Wir unterstützen den gemeinnützige Verein pro!MFA e.V.. Der Verein wurde von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in Hannover gegründet und fördert unter der "Initiative zur Integration geflüchteteter und migrierter junger Menschen in die ambulante Medizin" die Bildung und Integration von jungen Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte, die ihre Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten (MFA) absolvieren.

Verwirklicht wird dieses Ziel durch die Begleitung der jungen Menschen vor und während einer klassischen dualen Ausbildung mittels Repetitorien, Vorträgen, Einzelunterricht, psychologischer und sozialpädagogischer Betreuung und Gruppenunternehmungen.

Die jungen Menschen sollen dadurch sowohl in der deutschen Sprache als auch in den fachspezifischen Begriffen geschult werden und damit in die Lage versetzt werden, die Anforderungen von mündlichen und schriftlichen Prüfungssituationen erfolgreich zu bewältigen.

Ziel und Aufgabe ist es, diese Menschen so unterstützen, dass ein erfolgreicher Abschluss vor der zuständigen Kammer zur/m Medizinischen Fachangestellten (MFA) abgelegt wird.

Weitergehende Informationen finden Sie hier: https://pro-mfa.de/.

 

Quelle: https://pro-mfa.de/ueber-uns/.


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top